Onlineseminar Verkehrsleiter

Vorbereitung auf Fachkundeprüfung (IHK)

NACH EG (VO) 1071 / 2009 Zukünftige Güterkraftverkehrs-Unternehmer müssen ihre fachliche Eignung mit einer Prüfung vor der IHK nachweisen. Die Verkehrsakademie Münsterland bereitet Sie auf diese Prüfung vor der IHK vor.

Wer sich als Unternehmer im gewerblichen Güterkraftverkehr selbstständig machen möchte, muss viel beachten und eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen. Es muss eine Erlaubnis beantragt werden, wenn die eingesetzten Kraftfahrzeuge (einschließlich Anhänger) – unabhängig ob als Pkw oder als Lkw zugelassen – ein höheres zulässiges Gesamtgewicht als 3,5 Tonnen haben. Sie wird erteilt, sofern die Voraussetzungen der Berufszugangsverordnung (persönliche Zuverlässigkeit, finanzielle Leistungsfähigkeit und fachliche Eignung) nachgewiesen werden. Im Merkblatt “Tipps für Gründer” sind Informationen zur Unternehmensgründung im Güterkraftverkehr zusammengefasst.

Technische Voraussetzungen

  • eine schnelle Internetverbindung
  • einen aktuellen Internetbrowser: Microsoft Edge oder Google Chrome
  • eine private oder geschäftliche E-Mail-Adresse für die Registrierung
  • ein Smartphone, Laptop oder ein Desktop-PC

Lehrgangsinhalte Verkehrsleiter

Recht

  • Berufsbezogenes Recht, einschl. Vorschriften über Berufszugang
  • Grundzüge des Gewerberechts
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Grundzüge des allgemeinen berufsbezogenen Rechts auf den Gebieten Bürgerliches Recht, Handelsrecht und Steuerrecht

Kaufmännische und finanzielle Verwaltung des Betriebes

  • Zahlungsverkehr und Finanzierung
  • Kostenrechnung, Buchführung, Versicherungswesen
  • Betriebsführung von Kraftverkehrsunternehmen
  • Marketing

Technische Normen und technischer Betrieb

  • Zulassung und Betrieb der Fahrzeuge
  • Instandhaltung und Untersuchung der Fahrzeuge
  • Fahrzeuggewichte und Abmessungen
  • Laden und Entladen der Fahrzeuge
  • Beförderung gefährlicher Güter
  • Beförderung von Nahrungsmitteln
  • Grundregeln des Umweltschutzes bei der Verwendung/Wartung der Fahrzeuge

Straßenverkehrsicherheit

  • Unfallverhütung und bei Unfällen zu ergreifende Maßnahmen
  • Verkehrssicherheit

Grenzüberschreitender Güterkraftverkehr

  • Grundzüge der Bestimmungen, die für den Güterkraftverkehr zwischen den Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaften sowie zwischen den Gemeinschaften und Drittländern gelten
  • Grundzüge der Zollpraxis und – Formalitäten – Arten und • Bedeutung der Beförderungsdokumente
  • Vorschriften und Maßnahmen gegen unerlaubte Beförderung von Rauschmitteln

Abschluss

Prüfung vor der IHK

Dauer

60 Unterrichtseinheiten

Kosten

980,00 Euro  

Anfrage senden!

Bitte addieren Sie 2 und 4.

© vam | Verkehrsakademie Münsterland GmbH 2023